Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Einladung

Musicalaufführung der St.-Anna-Schule: "Schockorange"

Die Musical-AG der St.-Anna-Schule lädt herzlich zur Aufführung ihres neuesten Musicals "Schockorange" ein. Die Veranstaltung findet am 27. Juni 2024 um 18:30 Uhr im Forum der St.-Anna-Schule Wuppertal statt. 

"Schockorange" ist ein mitreißendes und humorvolles Musical, das die Geschichte einer ungewöhnlichen Job-Tausch-Aktion erzählt. Im Mittelpunkt stehen eine Müllfrau und ein Banker, die beschließen, ihre Berufe zu tauschen. Diese Entscheidung führt zu einer Reihe von komischen, und nachdenklichen Momenten, die das Publikum zum Lachen bringen und gleichzeitig zum Nachdenken anregen.

Weiterlesen…

Nervenkitzel für junge Krimifans

Chris Hartmann las aus "Weiße Weste" vor

Am Montag, den 10. Juni, besuchte uns die Wuppertaler Autorin Chris Hartmann. Sie las aus ihrem neuesten Buch "Weiße Weste" vor, welches sich gerade im Druck befindet. Anschließend durften wir ihr noch einige Fragen stellen, zum Beispiel, wie viel Zeit man für das Schreiben eines Buches braucht oder woher sie ihre Inspirationen nimmt. Chris Hartmann schreibt Kinderkrimis. "Weiße Weste" ist das fünfte Buch, das sie in dieser Reihe geschrieben hat und das jetzt bald veröffentlicht wird.

Weiterlesen…

Juniorwahl an der St.-Anna-Schule

bunte Ergebnisse spiegeln die politische Einstellung der Schülerinnen und Schüler

Im Vorfeld der diesjährigen Wahl zum Europäischen Parlament wurde in den Jahrgangstufen 10 und Q 1 die Juniorwahl durchgeführt. Am Freitag wurden nach dem Unterricht die Stimmen von dem Wahlvorstand, bestehend aus Tiziana Gutierrez, Philipp Rebello, Jasper Stallmeister und Maximilian Stegemann, ausgezählt; als Wahlbeobachterinnen fungierten Annika Ross und Athina Grammozis von der SV. Es zeigten sich sehr bunte Ergebnisse (vgl. Graphik), die im Anschluss an die offizielle Wahl veröffentlicht wurden und interessante Unterschiede zu den deutschlandweiten Wahlen aufweisen.

Weiterlesen…

Europapolitiker im Forum

AnnaProminent mit sechs Gästen

Kurz vor den Wahlen zum Europäischen Parlament besuchten junge Politikerinnen und Politiker unsere Schule (v.l.n.r.): Richard Collings (FDP), Hannes Draeger (Die Linke), Alexej Hundt (CDU), Dave Merkel (SPD), Rebekka Müller (Volt) und Liliane Pollmann (Bündnis 90/Die Grünen). Obwohl sie alle von der Idee einer einigen und starken Europäischen Union überzeugt sind, waren in der engagierten Podiumsdiskussion durchaus parteipolitische Unterschiede erkennbar. Ausführlich berichtet der AnnaPodcast darüber. 

  

Text/Foto: FP

Weiterlesen…

Spannung und Teamgeist

SV-Völkerballturnier für alle Achtklässler*innen

Auch in diesem Jahr organisierte die SV ein Völkerballturnier, diesmal für alle achten Klassen. Der Wettbewerb begann mit spannenden Vorrunden, in denen die Klassen gegeneinander antraten, um sich für die nächsten Runden zu qualifizieren.

Das Finale war der Höhepunkt des Turniers und wurde von allen Schüler*innen sowie den anwesenden Lehrer*innen mit großer Begeisterung verfolgt.

Weiterlesen…

Anna bewegt: Ziel weit übertroffen!

Schulgemeinde läuft einmal um die Erde

Willkommen zur virtuellen St. Anna bewegt Sportchallenge im Mai! Unterstützt von der Teamfit App, bietet diese Challenge eine tolle Gelegenheit, gemeinsam als Schule aktiv zu sein, sich gegenseitig herauszufordern und ein Ziel zu erreichen. Und dass das klappt, zeigt die Schulgemeinde der St.-Anna-Schule mehr als eindrucksvoll: Gut zwei Wochen nach dem Beginn der Challenge sind wir am Ziel Pedro II angelengt und haben mit einer Erdumrundung 40075 km geschafft!

 

Ihr sammelt als Schüler*innen, Lehrer oder Eltern Punkte mit der Teamfit App, die dann in Kilometer umgerechnet eurem Team zugutekommen. Gemeinsam wollten wir die Strecke von der Feuerwache in Wuppertal bis nach Brasilien (Pedro II) virtuell bewältigen und vielleicht sogar einmal um die Welt gelangen - das erste Ziel ist erreicht, nun laufen wir "nach hause"!

Weiterlesen…

Musicalfahrt

Schockorange mitten im Grünen

Am 02. Mai ging es für rund 60 Schüler*innen mit Sonnenschein und Gesang in die Jugendherberge ins Grüne nach Essen-Werden. Die Musical-AG (Klassen 5, 6) der Pop-Chor (Klassen 7, 8, 9) und zwei Oberstufenschüler*innen fuhren los, um das diesjährige Musical „Schockorange“ intensiv zu proben. Die erste Hürde: der Berg hoch zur Jugendherberge. Mit Sack und Pack liefen alle den Berg vom Werdener Bahnhof hoch zur Jugendherberge, um sich schonmal warm zu machen für die bevorstehenden Proben, bestehend aus Tanz, Gesang und Schauspiel. Alle angekommen, ging es auch schon los: „Boom Boom Tschack. Boom Boom Tschack. …“

Weiterlesen…

„Laut“malerei in großen Klängen

Jüngster Chefdirigent zu Gast an St. Anna

Am 15.04.2024 besuchten die Schüler*innen des Q1 Musik Kurses von Frau Niehaus gemeinsam das 8. Sinfoniekonzert des Wuppertal Sinfonieorchesters. In der Historischen Stadthalle boten die Musiker ein vielseitiges Programm von John Williams bekanntester Filmmusik, über Varèses„Amériques“ bis hin zu Rachmaninows bekannter 2. Sinfonie in e-Moll.  

Weiterlesen…

Spiel, Satz und Sieg

Stadtmeister bei den Tennis-Stadtmeisterschaften 

Mit nur einer Jungen-Mannschaft ging die St.-Anna-Schule in diesem Jahr in der Wettkampfklasse II bei den Tennis-Stadtmeisterschaften an den Start, in dieser Zusammensetzung zum ersten und wohl auch letzten Mal, denn für einige war es nach regelmäßiger Teilnahme in den letzten Jahren aufgrund des Alters die letzte Möglichkeit, noch einmal an den Stadtmeisterschaften teilzunehmen. Umso erfreulicher ist es dann doch, wenn man noch Stadtmeister wird. Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, die sich souverän gegen das CFG durchsetzen konnte. 

 

Text: VIPI 

 

Austauschschülerinnen und Schüler aus Algemesi an St. Anna.

Fortsetzung des "Spanien-Austausches" mit der Col-Legi Maria Auxiliadora-Schule

In der Nähe der spanischen Mittelmeer-Metropole Valencia liegt die Stadt Algemesi und von der dortigen Col-Legi Maria Auxiliadora-Schule weilen aktuell, um das zweite Wochenende des Monats April herum, zwölf Ausstauschschülerinnen und -Schüler der 10. Klasse mit zwei begleitenden Lehrerinnen und Lehrern an unserer Schule. In Empfang genommen wurden sie am Düsseldorfer Flughafen von Kira Sprenger und begrüßt wurden sie am Morgen nach der Ankunft vor dem gemeinsamen Frühstück in unserer Schule durch den Schulleiter, Herrn Stratmann.

Weiterlesen…

Anna Vegas - Abishow der Jahrgangsstufe Q2

Glücksspiel und Glamour an St.-Anna

Am Freitag, den 22.03. feierte die Jahrgangsstufe Q2 ihren letzten Tag der Mottowoche. Unter dem Motto Anna Vegas veranstalteten die Schülerinnen und Schüler als Höhepunkt des Tages die traditionelle Abishow. In dieser traten Lehrerinnen und Lehrer in zwei Teams - geleitet von den Stufenleitern Frau Tudor und Herr Heischkamp -  in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an. So konnten sie in Spielen wie "Songs erraten" oder "Lehrer anhand von Kinderbildern" erkennen ihre versteckten Talente unter Beweis stellen. 

Weiterlesen…

Schülerinnen und Schüler der Q2 auf TrO-

Tage religiöser Orientierung auf Burg Gemen und in Altenberg

Von Mittwoch bis Freitag machten sich die Schülerinnen und Schüler der Q2 ein letztes Mal zu einer gemeinsamen Fahrt auf. Die Tage religiöser Orientierung auf Burg Gemen und in Altenberg standen an.

Wo ist der Bus? So fragen Jugendliche manchmal, wenn Sie kein Interesse haben. Diesmal war die Frage zu Beginn der Tage religiöser Orientierung aber berechtigt, denn die Abfahrt aus Wuppertal zur Burg Gemen verzögerte sich tatsächlich, weil zunächst die Busse fehlten.

Schließlich konnte die Fahrt aber dann doch angetreten werden, und so kamen die Schülerinnen und Schüler pünktlich zum Mittagessen auf der Jugendburg Gemen, der größten Jugendbildungsstätte des Bistums Münster, an.

Weiterlesen…

Gemeinsam Kaffee trinken und die Welt dabei ein bisschen besser machen!

Coffee Stop 2024 – Ein tolles Ergebnis von 500 Euro für die MISEREOR Fastenaktion

Interessiert mich die Bohne! Das ist das Thema der diesjährigen Fastenaktion von MISEREOR, die den ökologischen Anbau von Kleinbauern in Kolumbien unterstützt.

Eifrig begaben sich viele Klassen auf der Suche nach den verlorenen Kaffeebohnen in einen Escape Room von MISEREOR und konnten die verschiedenen Rätsel zu Kolumbien gekonnt lösen. In der Mensa konnten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern derweil mit fair gehandelten Getränken und gespendetem Kuchen stärken und dabei Filme über den fairen Kaffeeanbau, die MISEREOR Fastenaktion und Nachhaltigkeit an St. Anna ansehen. Erfreulicherweise durften wir auch einige Eltern begrüßen.

Bedanken möchten wir uns für die zahlreichen Kuchenspenden! Der Coffee Stop war ein voller Erfolg! Wir können in diesem Jahr die Aktion mit 500 Euro unterstützen!

 

Abitur 1996

Ein Wiedersehen an alter Wirkungsstätte

Deutschland wird in England Fußball-Europameister, Bill Clinton ist der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Roman Herzog das deutsche Staatsoberhaupt, Helmut Kohl regiert im Bundeskanzleramt und beinahe 140 Schülerinnen und Schüler erwerben nach neun Schuljahren an der St.-Anna-Schule in Wuppertal das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife, nicht ahnend, dass eine Pandemie sie erst mit gut zweijähriger Verspätung zum 25. Abitur-Jubiläum an der alte Wirkungsstätte an der Dorotheenstraße wieder zusammen führt.
Manches an der „alten“ Schule des »BonANNAnza«-Abitur-Jahrganges von 1996 hat sich seither verändert, wie die knapp 50 ehemaligen Schülerinnen und Schüler, die es am ersten März-Wochenende zum Jubiläumsbesuch in die Nordstadt geschafft haben, beim Rundgang durch die beiden Gebäudeteile mit zwei ihrer damaligen LK-Lehrer, Herr Galemann (Musik) und Herr Wullbrandt (Deutsch), feststellen müssen...

Weiterlesen…

Berufsorientierungsmesse „AnnaConnect“

- im Zeichen des gesellschaftlichen und digitalen Umbruchs

Auf der diesjährigen Berufsorientierungsmesse „AnnaConnect“, die am 08. März 2024 im Forum unserer Schule stattfand, wurde der inhaltliche Fokus auf die vielen gesellschaftlichen und digitalen Veränderungen gelegt, die sich auch in der Berufswelt widerspiegeln. Dorothee Feller, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnete die Berufsorientierungsmesse und thematisierte die Bedeutung der Berufsorientierung in Zeiten des Fachkräftemangels, dessen Auswirkungen sowohl in wirtschaftlicher als auch in gesellschaftlicher Hinsicht spürbar sind.

Weiterlesen…

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg Erasmus_with_baseline-left_pos_RGB_EN.png fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2024 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System