Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Gute Zeiten an St.Anna

Ein Stundenraster für einen entspannteren Schultag

Das Leben an der St.-Anna-Schule spielt sich bei weitem nicht nur im Klassenzimmer ab. Die Schulgemeinschaft trifft sich auch in den Pausen zum Spielen, Quatschen – und Essen. Häufige Unterbrechungen des Schulvormittags stören mehr als sie nützen, daher setzen wir auf 90-minütige Unterrichtseinheiten für effizientes und störungsarmes Lernen. Wir freuen uns auch sehr, dass in die Beliebtheit der Mensa stetig zugenommen hat und das Mittagessen für viele Lernende ein wesentlicher Teil des Schultags ist:  Der Andrang in der Mensa ist so groß, dass nur mit guter Organisation alle Lernenden zu ihrem wohlverdienten Mittagessen kommen. Was auf der einen Seite ein gutes Zeichen für das hervorragende Essen unseres Caterers ist, funktioniert auf der anderen Seite nur mit guter Zeiteinteilung!

Eine versetzte 3. große Pause für die Klassen 5./6. bzw. 7-Q2 für ein entspannteres Mittagessen und 90-minütige Unterrichtseinheiten sind maßgeblich für einen ruhigen, effizienten Schulvormittag. Das Stundenraster hat sich außerordentlich bewährt und führt zu einem ruhigeren Ablauf des Vormittags und einem angemesseneren Pausenanteil. Damit trägt das Zeitraster zu gutem Lernen bei, vor allem aber wird das Gedränge in der Mensa nicht mehr unsere Lernenden vom Essen in Würde abhalten.

Gute Zeiten an St. Anna

Materialien zum Download

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg KSt.Stempel_2019_Erfolgreiche-Schule.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System